helmut-w-schumacher
Mundartautor

Start

Herzlich willkommen auf meiner Website. Mit ihr stellt sich ein „uralt“- Kölner – immerhin bin ich Jahrgang 1941 – seinen Freunden, Verwandten und allen, besonders am kölschen Leben Interessierten, vor.

Als geborener Kölner habe ich nie meine Heimatstadt verlassen, außer natürlich tage- und wochenweise aus beruflichen Gründen und wegen Ferien. Letztere konnten schon mal etwas ausgedehnt ausfallen. Besonders, seit ich das Leben im – aus Gründen eines ärztlichen „Kunstfehlers“ - nach 45 Berufsjahren früher als angedacht im vorzeitigem Ruhestand genießen kann.

Ruhestand ist gut; kenne ich eigentlich nicht, denn ich räume ein, dass ich ständig in Bewegung bin.

„Es gibt immer was zu tun.“ Das hörte ich schon früh im Leben, und das kann ich jetzt bestätigen.

Wenn ich nicht in Haus und Garten beschäftigt bin, interessiert mich meine Vaterstadt, in der, bedingt durch z.B. manchmal recht merkwürdige Politikerentscheidungen, immer wieder erstaunliche Dinge passieren. „Es gibt immer was Neues.“ Und Altes bleibt nicht immer wie gewohnt, so dass es häufig Überraschungen gibt.

Ich wohne im Nord-Westen Kölns. Hier gibt es noch recht viel Grün und man kann ausgedehnt laufen. Man ist mit der KVB aber auch schnell in der Innenstadt. Ich bin – natürlich – im örtlichen Bürgerverein aktiv und habe daher auch dort meine Aufgaben. Einmal wöchentlich fahre ich mit Freunden ca. 50 km mit dem Rad im Grünen, bei jedem Wetter. Wenn ich aber wirklich mal „nichts zu tun“ habe, bin ich gerne auch mal am Alter Markt bei einem leckeren Kölsch anzutreffen.

Ich bin Mitglied sowohl im Heimatverein Alt-Köln als auch im Verein Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch. Als ich Rentner wurde, begann ich meine Muttersprache niederzuschreiben, und dabei kamen u.a. von 2001 bis 2010 zehn Jahre lang kölsche Jahresrückblicke heraus. Den Letzten, „Kölle Zweidausendzehn“, habe ich hier in meiner Homepage belassen.

Darüber hinaus entstand mein Mundartbuch „Kölsche Realitätcher“, welches 2009 der Verlag Rass in Bergisch Gladbach freundlicherweise veröffentlichte. Das Büchlein ist im Handel vergriffen, jedoch bei mir selbst zu erwerben. 

Ich wünsche allen Interessierten gute Unterhaltung mit meiner Homepage.
 

Helmut Schumacher.